Sichtschutz aus Heidekraut

Stellen Sie Ihre Heidekrautelemente mühelos und unverbindlich mit dem Heidekraut-Konfigurator zusammen.
Die Gesamtkosten werden Ihnen direkt angezeigt.

 

Sichtschutz für Balkon, Garten, Pool, Außendusche und Terrassen

Der Erdbeerkuchen mit Sahne steht bereit; Kaffee ist frisch aufgebrüht, man hat es sich gerade im Gartensessel bequem gemacht … da steht plötzlich der Nachbar am Zaun und kommentiert, dass er von Erdbeeren immer einen juckenden Hautauschlag bekommt. So gesellig ein nachbarschaftliches Verhältnis sein mag, manchmal will man ungestört sein. Also, her mit dem Sichtschutz für mehr Privatsphäre im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Besonders Poolbereiche und Außendusche sollten vor fremden Blicken sicher sein.

Heidekraut ist die Nummer EINS unter den Sichtschutzzäunen. Das Material schlägt in punkto Qualität und Haltbarkeit die Sichtschutzwände aus Bambus oder Weide um Längen.

Die Vorteile vom Heidekrautzaun sind unschlagbar: Das natürliche, unbehandelte Heidekraut hat eine Lebensdauer von rund 20 Jahren. Anders als bei Bambus oder Weide, verändert sich das Aussehen des Heidekrauts auch unter starken Witterungseinflüssen nicht. Es splittert keine Rinde ab und auch die natürlich rötlich-braune Farbe bleibt erhalten.

Der absolut blickdichte Heidekrautzaun wehrt nicht nur neugierige Blicke ab, er schützt auch optimal vor Wind und Lärm. Die 8 cm dicken und verdrahteten Heidekraut-Elemente sind stabil und flexibel zugleich. Die Elemente lassen sich problemlos im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon montieren.

Heidekraut-Sichtschutz als Abgrenzung zum Nachbar

Heidekraut-Sichtschutz als Abgrenzung zum Nachbar

Blickdichter Heidekraut-Sichtschutz für Poollandschaften

Blickdichter Heidekraut-Sichtschutz für Poollandschaften

Heidekraut-Sichtschutz für Außendusche

Heidekraut-Sichtschutz für Außendusche

Wie hoch darf ein Sichtschutzzaun sein? Was ist erlaubt?

Sprichwörtlich wird oft wird ein Streit über den Zaun gebrochen. Wenn Sie einen Sichtschutz planen, sollten Sie vorab das Vorhaben mit dem Eigentümer und den Nachbarn besprechen. Für Beschaffenheit und Höhe eines Zauns gibt es Vorschriften, die von Ort zu Ort unterschiedlich sind. Was bei Ihnen gilt, erfahren Sie beim Bauamt der Gemeinde oder Stadt. Bei den Bestimmungen sind u.a. Nachbarrecht, Baurecht, Bebauungspläne, Einfriedungssatzungen entscheidend. Das Magazin „Mein schöner Garten“ gibt in diesem Artikel detaillierte Informationen zu den Regelungen zur Höhe eines Sichtschutzzauns.

Sichtschutzzäune aus Heidekraut sind die Alternative für Ihren Garten

Montage der Sichtschutzelemente aus Heidekraut (Besenheide)

Sichtschutz, Windschutz, Lärmschutz - Heidekraut ist das ideale Material, um diese Ansprüche zu erfüllen.

 

Trägerkonstruktion

Für die Montage unserer Heidekrautelemente ist eine stabile Trägerkonstruktion erforderlich. Diese muss sehr gut im Boden verankert sein. Die Elemente können auch an einen vorhandenen Zaun, Mauern oder Gabionenwände angebracht werden.

Pfähle

Für die Trägerkonstruktion empfehlen wir Pfähle aus Kastanien- oder Robinienholz, da diese besonders witterungsbeständig sind. Die Pfähle werden zu einem Drittel ihrer Länge im Boden verankert.

Beispiel

Bei einer Elementhöhe von 180 cm werden Pfähle mit einer Gesamtlänge von 250 cm und einem Durchmesser von 8-10 cm verwendet. An den Pfählen werden Spanndrähte mit Drahtspannern montiert. Mittels einer Drahtösenzange werden zum Schluss die Elemente mit den Spanndrähten verbunden.

Montageservice

Bei uns erhalten Sie nicht nur das Material, sondern auch den Montageservice. Im Umkreis von 200 km von Freiburg im Breisgau montieren wir Ihren neuen Heidekrautzaun. In Deutschland verfügen wir über weitere 14 Montagebetriebe, in Österreich und der Schweiz um je einen Betrieb. Sicher ist auch in Ihrer Nähe ein geeigneter Partner zu finden.

Selbstmontage

Sie sollten bei der Selbstmontage über handwerkliches Geschick und einige Standardwerkzeuge verfügen. Für den Aufbau erhalten Sie von uns eine CD-ROM mit kurzen Videosequenzen der einzelnen Arbeitsschritte sowie eine textliche Beschreibung.

Aufbauschema für Sichtschutzzäune im Garten

Aufbau eines Heidekraut Sichtschutzes

Wir beraten Sie gerne in Fragen der Montagetechnik.

Falls Sie es wünschen, vermitteln wir Ihnen auch einen Dienstleister für den Aufbau oder übernehmen es selbst.

Rufen Sie uns an!+49 (0) 761 6102 4744

Sichtschutz Varianten

Heidekraut für  natürlichen Sichtschutz

Heidekraut-Sichtschutz mit Trägerkonstruktion aus Robinienholz

Heidekraut-Sichtschutz mit Trägerkonstruktion aus Robinienholz

Heidekraut-Sichtschutz an vorhandenem Zaun

Heidekraut-Sichtschutz an vorhandenerem Zaun

Welcher Sichtschutz ist der Richtige?

Ein Sichtschutz muss her, aber welcher soll es sein? Christian Nitz von natur-zaun hat mit dem Heidekraut den perfekten Sichtschutz gefunden.

Interview mit Christian Nitz zum Thema Sichtschutz

Warum gerade Heidekraut als Sichtschutz?

Meine Überzeugung ist „Von der Natur – für die Natur“. Denn warum künstliche Plastikwände, Betonmauern oder grobe Gabionenkörbe als Sichtschutzzaun in den Garten stellen, wenn es geeignete Naturmaterialien gibt. Wir von natur-zaun waren lange auf der Suche nach dem optimalen Sichtschutz, der blickdicht, stabil, langlebig und schön ist. Mit dem Heidekraut-Sichtschutz haben wir ihn gefunden.

Welche Vorteile hat das Heidekraut gegenüber Hecken oder Hölzern?

Hecken und Pflanzen wie Hainbuche, Efeu, Feldahorn, Geißblatt, Liguster, Thuja oder Kirschlorbeer sind zwar schnellwachsend, blickdicht und schmeicheln auch dem Auge. Aber sie benötigen viel Pflege. Man kennt doch das lästige Heckenschneiden am freien Samstag. Noch ein Punkt ist mir dabei wichtig: Gerade durch den Klimawandel, muss heute oft bewässert werden. Viele Pflanzenarten sind zudem anfällig für Schädlinge.
Die gängigen Sichtschutzhölzer wie Weide, Bambus oder Lerchenholz sind günstig, meistens aber nur von kurzer Lebensdauer. Und das zahlt sich am Ende nicht aus.
Vor einigen Jahren haben wir in Frankreich dann den perfekten Sichtschutz entdeckt: Heidekraut bzw. Besenheide. Das getrocknete Heidekraut hält rund 20 Jahre, ist absolut blickdicht, wirkt als Windschutz, behält seine rotbraune Farbe und muss nicht gepflegt werden

Wie wird der Heidekraut-Sichtschutz befestigt?

Die 8 cm dicken Elemente lassen sich problemlos im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon montieren – und ganz wichtig: den Gegebenheiten und dem Gelände exakt anpassen.
Einmal aufgestellt, benötigt der Sichtschutz keine Pflege mehr. Wer auf Pflanzen steht, kann den Sichtschutz auch als Rankhilfe benutzen. Besonders gut gefallen mir Rosen und Clematis. Sie geben dem Sichtschutz den blumigen Pfiff.

Heidekraut-Sichtschutz als Grundstücksgrenze

Heidekraut-Sichtschutz als Grundstücksgrenze

Heidekraut-Sichtschutz mit Rankpflanzen

Heidekraut-Sichtschutz mit Rankpflanzen

Woher kommt das Heidekraut für den Sichtschutz genau?

Das Heidekraut wird im Südwesten von Frankreich in der Nähe von Bordeaux aus den Pinienwäldern herausgeschnitten. Dort gibt es naturgemäß ein großes Vorkommen an Heidekraut, das ständig nachwächst. In Handarbeit wird die Besenheide zu Matten gebunden und zu verschieden großen Zaunelementen weiterverarbeitet. Von Anfang an war ich von dem Naturprodukt überzeugt. Mittlerweile verkaufen und montieren wir den Sichtschutz aus Heidekraut seit über 10 Jahren und bekommen durchweg positive Rückmeldungen von unseren Kunden.

Fünf Gründe für einen Sichtschutz aus Heidekraut

  1. 100% natürlich, unbehandelt, recyclebar

  2. 100% blickdicht, schützt vor Wind, dämmt Lärm

  3. 20 Jahre haltbar

  4. Keinerlei Pflegeaufwand

  5. Schöne, natürliche Optik

Aufbau von unseren Staketenzäunen

Sichtschutz aus Naturmaterialien

Warum künstliche Plastikwände, kahle Betonmauern oder grobe Gabionenkörbe in den Garten oder auf die Terrasse stellen, wenn es Naturmaterialien gibt, die einen genauso guten Sichtschutz bieten. Fremde Blicke halten auch schnellwachsende Hecken wie Hainbuche, Feldahorn, Liguster oder Kirschlorbeer ab.

Keine ganzjährige Lösung, aber eine Freude für jeden Blumenfan, sind rankende Kletterpflanzen wie Echter Wein, Blauregen, Schwarzäugige Susanne, Prunkwinde oder Clematis. Sie alle benötigen eine Rankhilfe, ebenso wie das winterharte, immergrüne Efeu oder Geißblatt, die auch an Hauswänden emporkraxeln.

Sichtschutzkonstruktionen lassen sich zudem aus Weide, Bambus, Schilfrohr oder Lerchenholz bauen. Der Sichtschutz aus natürlichen Heidekrautelementen ist weniger bekannt, aber umso wirkungsvoller und länger haltbar als Weide oder Bambus. Einmal aufgestellt, benötigt er keine Pflege mehr. Das Heidekraut behält seine rotbraune Farbe und Kletterpflanzen sowie Insekten fühlen sich an und im Heidekraut wohl.

Eine weitere Sichtschutzvariante aus reinem Naturmaterial ist der Staketenzaun mit geringen Lattenabständen von 2 bis 3 Zentimetern.

Sichtschutz aus Heidekraut

Stellen Sie Ihre Heidekrautelemente mühelos und unverbindlich mit dem Heidekraut-Konfigurator zusammen.
Die Gesamtkosten werden Ihnen direkt angezeigt.