Staketenzaun Kommunal

Staketenzaun Kommunal – zum Schutz der Kinder

natur-zaun hat den speziellen "Staketenzaun Kommunal" entwickelt

Die Zaunvariante entspricht den Anforderungen der DIN 18034. Konkret heißt das, es besteht an dem Zaun kein Verletzungsrisiko für Kinder. Er eignet sich deshalb für Spielplätze, Kindergarten und Kita.

Kinder sind noch nicht in der Lage, Gefahren selbst einzuschätzen. Daher liegt es in der Verantwortung der Erwachsenen, sicherzustellen, dass Kinder sich nicht verletzen. Auf öffentlichen Spielplätzen und in Kindergärten tragen die Kommunen und Träger eine Mitverantwortung für den Schutz der Kinder. 

Egal, ob es um Rutschen, Klettertürme, Karussells oder Schaukeln geht – sämtliche Spielgeräte sollten fachgerecht montiert, gewartet und regelmäßig kontrolliert werden. In Deutschland existieren hierfür spezielle Gesetze, wie das Gerätesicherungsgesetz, sowie DIN-Normen, die eingehalten werden müssen. Doch nicht nur die Spielgeräte müssen sicher sein, auch die Gestaltung des Geländes und somit der Zaun dürfen keine potenziellen Gefahren darstellen.

Aus diesem Grund hat natur-zaun den "Staketenzaun Kommunal" entwickelt, eine Zaunvariante, die den Anforderungen der DIN 18034 entspricht und jegliches Verletzungsrisiko für Kinder ausschließt. Der Zaun erfüllt sämtliche Bedingungen:

  • Keine scharfen Kanten 
  • Keine hervorstehenden Teile 
  • Keine Zwischenräume, durch die sich Kinder den Kopf stecken können

Durch einen Abstand von nur vier Zentimetern von der obersten Drahtreihe bis zur stumpfen Zaunkante ist ausgeschlossen, dass Kinder sich an der Oberkante verletzen, indem sie den Kopf oder Hals in den Lattenzwischenraum stecken. Das gilt ebenfalls für den Abstand zwischen den einzelnen Staketen, der maximal fünf Zentimeter beträgt.

Gründe für den "Staketenzaun Kommunal"

  • Er ist eine wesentliche Sicherheitsmaßnahme, um zu verhindern, dass Kinder das Gelände eigenständig verlassen können.
  • Der Zaun erfüllt die Anforderungen der DIN 18034, um sicherzustellen, dass Kinder sich nicht an ihm verletzen.
  • Der Staketenzaun ist ökologisch, da er aus unbehandeltem Kastanienholz besteht.
  • Im Vergleich zum Stabgitterzaun ist der Staketenzaun nicht nur die natürlichere Wahl, sondern auch kostengünstiger.

Bei Natur-zaun ist der Zaun in den Höhen 100 und 120 Zentimeter erhältlich. 

Hier geht`s zur Auswahl und weiteren Informationen.